Bookmark and Share
 
Zurück zur Übersicht

Finalort Grächen übernimmt den Oberwalliser Grand Prix Migros von Saas-Fee

Das Oberwalliser Qualifikationsrennen findet am Samstag, 16. Februar statt

16. Januar 2019

Das diesjährige Qualifikationsrennen des Grand Prix Migros im Oberwallis wird nicht wie geplant in Saas-Fee, sondern in Grächen durchgeführt. Der Anlass wird am Samstag, 16. Februar stattfinden.


Das lokale OK in Saas-Fee ist nach Rücksprachen mit allen beteiligten Parteien zum Schluss gekommen, dass eine Durchführung Mitte Februar nicht möglich ist. Grund dafür ist, dass zu diesem Zeitpunkt Hochsaison ist und somit nur beschränkte Ressourcen und Logistikmöglichkeiten bestehen, welche keine Organisation des grössten Kinder-Skirennens der Welt zulassen. Swiss-Ski möchte sich beim OK für die bereits gemachten Bemühungen bedanken!


Der Schweizerische Skiverband freut sich, mitteilen zu dürfen, dass der diesjährige Grand Prix Migros aber im Oberwallis gehalten werden kann: Das OK in Grächen, welches letzte Saison ein wunderbares Finale organisierte, springt in die Bresche! Das eingespielte Team und die bestehende Organisationsstruktur werden einen reibungslosen Ablauf des Events garantieren. Veronique Eyholzer, Präsidentin des Skiclubs Grächen dazu: «Die Motivation und die Begeisterung nach dem letztjährigen Finale für den Grand Prix Migros ist in Grächen sehr hoch. Wir werden ein tolles Skifest mit Guggenmusikern und weiterer Musikunterhaltung organisieren».


Neu wird das Rennen aber bereits am Samstag, 16. Februar stattfinden: «Die stärksten Wochen in diesem Jahr sind Ende Februar und in der ersten März-Hälfte. Aus diesem Grunde passt der Anlass zeitlich noch gut. Wir haben ihn bewusst auf einen Samstag gelegt, weil dann die Kapazität im Skigebiet grösser ist», führt Berno Stoffel, Mitglied des OK-Präsidiums und Geschäftsführer der Touristischen Unternehmung Grächen AG, aus.


Weiterhin gilt: Sämtliche angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind automatisch für den neuen Termin angemeldet. Falls du am 16. Februar verhindert sein solltest, kannst du deine Anmeldung per E-Mail an grandprix(at)swiss-ski.ch kostenlos auf eines der verbleibenden Qualifikationsrennen umbuchen lassen.


Wir danken dir vielmals für dein Verständnis und freuen uns auf die Austragung vom 16. Februar!

Zurück zur Übersicht