Bookmark and Share
 
Zurück zur Übersicht

Spannendes Rennen im Bündnerland

Viertes Qualifikationsrennen in Obersaxen

28. Januar 2019

Am Sonntag, 27. Januar haben sich viele junge Rennfahrerinnen und Rennfahrer beim vierten Qualifikationsrennen vom Grand Prix Migros gemessen und zeigten ihr Können auf der Piste Misanenga.


Am vergangenen Wochenende gab es nicht nur in Kitzbühel Nervenkitzel pur - auch in Obersaxen lieferten sich die Teilnehmenden am Sonntag packende Rennen. Bei gutem Wetter - die Sonne liess sich immer mal wieder zeigen - rasten die Kinder und Jugendlichen anlässlich des Grand Prix Migros die Misanenga runter.

Auf der grossen Piste, auf welcher die Kinder und Jugendlichen mit den Jahrgängen 2003 – 2008 starteten, holte sich bei den Knaben Lenny Sinnesberger aus Gams und bei den Mädchen Lara Bianchi aus Obersaxen Meierhof den Tagessieg. 


Kinder mit den Jahrgängen 2009 – 2011 gingen auf der kleinen Piste an den Start. Bei den Knaben gewann Anton Ettensperger aus dem deutschen Rettenberg und bei den Mädchen Lily Ann Blattmann aus Regensdorf. Insgesamt waren die Einheimischen die Schnellsten. Sie sicherten sich 40 Plätze im Final, der Ende März in Sörenberg stattfinden wird. 


Zudem nahmen zwei Teilnehmer von Special Olympics am Rennen teil und konnten sich mit den anderen Kindern und Jugendlichen messen. Der Tag in Obersaxen war auch dank dem motivierten Organisationskomitee ein voller Erfolg. 


Nächstes Wochenende findet in Grindelwald-Wengen bereits das nächste Qualifikationsrennen statt. 


Die komplette Rangliste ist hierurl ersichtlich


Impressionenurl vom Grand Prix Migros in Obersaxen

Zurück zur Übersicht